Litauischer Deutschlehrerverband und "Bürger Europas" e. V. in Zusammenarbeit mit dem Litauischen Geschichtslehrerverband und dem Verband der Politologen Litauens organisieren die internationale Konferenz "Europa in Vielfalt gestalten". Die Konferenz findet am 9. April 2016 im Gebäude des Instituts für internationale Beziehungen und Politik (Vokiečių g. 10, Vilnius) statt. Die Konferenz ist ein Teil des internationalen Projektes "Europa in Vielfalt gestalten". Informationen über das Projekt finden Sie hier.

Die Konferenz wird mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.

Programm (DE)

Program (EN)

Programa (LT)

Abstracts: Workshop B (DE), Workshop C (EN), Workshop E (EN), Workshop F (LT), Workshop G (EN)Workshop H (DE)

Anmeldung / Registracija (LT) (DĖMESIO! Konferencijoje nėra vietų. Siūlome registruotis elektroniniu paštu Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! nurodant asociaciją ir pageidaujamas darbo grupes. Atsilaisvinus vietai, su Jumis susisieksime individualiai.)

Freunde der Konferenz:

            

Organisatoren:

   

Vertretende Projektpartnerorganisationen:

  

 

 

 

 

 

Baltische Deutschlehrertagung 2016

 

31. Juli - 4. August 2017 Freiburg, Schweiz

Call for abstracts www.idt-2017.ch

Litauischer Deutschlehrerverband in der Zusammenarbeit mit dem litauischen Geschichtelehrerverbandveranstaltet einen internationalen Kurzfilmwettbewerb unter dem Motto “Europa verbindet”.

Wichrtig: der Wettbewerb endet am 12. Januar 2016.

Mehr Information hier.

Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer aus aller Welt sind eingeladen bis zum 29.2.2016 Objekte (als Foto, Audio- oder Videodatei) einzusenden, die mit den amtlich deutschsprachigen Ländern, ihren Städten und Regionen, ihren Menschen und deren Alltag, ihren Sprachen und ihren Geschichten, ihrer Geschichte und Gegenwart in Verbindung stehen, und die sie im Deutschunterricht einsetzen.

Zu diesem Wettbewerb laden die politischen Vertreterinnen und Vertreter der deutschsprachigen Länder, der Internationale Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband (IDV) und das Goethe-Institut ein.

Die 16 Gewinner/innen aus der ersten Etappe werden zu einem einwöchigen Seminar im August 2016 nach Berlin eingeladen. Die 3 Gewinner/innen in der zweiten Etappe des Wettbewerbs werden im Rahmen der IDT 2017 in Fribourg/Schweiz prämiert.

Alle Informationen stehen auf der Webseite: www.idvnetz.org/dachl